Nach oben
? ? ?
Kloster Drübeck > Übernachten Gruppen

Gruppenunterkunft | Gruppenhaus | Gruppenreise | Harz | Sachsen-Anhalt

Ihre besondere Gruppenunterkunft im Harz

Sie planen eine Gruppenreise und sind auf der Suche nach einer günstigen und einzigartigen Gruppenunterkunft im Harz? Dann bietet Ihnen das Kloster Drübeck ideale Übernachtungsmöglichkeiten für Sie und Ihre Gruppe. Ob Vereinsreise, Chorwochenende oder christliche Freizeit – in den modernen Gästehäusern des Klosters können Sie mit bis zu 106 Personen übernachten.

Im Kloster Drübeck finden Sie und Ihre Gruppe nach einem ereignisreichen Tag Raum für Entspannung und Begegnungen. Zudem bieten unsere Häuser verschieden große Räumlichkeiten für Aktivitäten und Gruppenarbeit. So können Sie in einem Tagungsraum Vorträge halten, in der Kapelle im Haus der Stille beten oder in der urigen Weinstube mit Ihrer Gruppe den Tag ausklngen lassen.  Wenn Sie gerne etwas im Freien unternehmen möchten, bietet die großzügige Außenanlage des Klosters mit Wiese und Gärten dafür Gelegenheiten. Ob Gespräch im Schatten der 300 Jahre alten Klosterlinde oder gemeinsame Meditation in den Gärten der Stiftsdamen – hier können Sie mit Ihrer Gruppe in inspirierender Umgebung zusammenkommen. Die Verpflegung übernehmen unsere Köche aus der Klosterküche. Hierbei wird Wert auf saisonale, ökologische und frische Zutaten und Speisen gelegt. Für Ausflüge in die Umgebung und zu den Sehenswürdigkeiten des Harzes ist das Kloster Drübeck der ideale Ausgangsort.

Zur Ruhe kommen, sich geborgen fühlen, „Gast sein einmal…“ (Rilke) – genau das können Sie mit Ihrer Gruppe im Kloster Drübeck – ruhig und abgeschieden im Herzen des Harzes, aber dennoch keine zehn Autominuten von Wernigerode entfernt. Hier heißen wir mit christlicher Gastfreundschaft unsere Gäste willkommen.

Ausstattung, Zimmer & Verpflegung

Das Kloster Drübeck verfügt über vier moderne Gästehäuser mit 74 Gästezimmern und insgesamt 106 Übernachtungsmöglichkeiten. Im Eva-Heßler-Haus sind alle Zimmer barrierefrei. Zusätzlich ist eins der Zimmer behindertengerecht eingerichtet. Jedes der Gästezimmer hat ein eigenes modernes Badezimmer mit Dusche und WC. Bis auf die Zimmer im Äbtissinnenhaus verfügen alle über ein Telefon. TV-Geräte sind auf Anfrage verfügbar und WLAN finden Sie in allen Zimmern vor. Die Einrichtung der Zimmer ist praktisch und schlicht gehalten. Viele Räume im Äbtissinnenhaus vermitteln durch antike Möbelstücke ein besonderes historisches Flair. Ihre gebuchten Zimmer stehen Ihnen von 14:00 Uhr am Anreisetag bis 10:00 Uhr am Abreisetag zur Verfügung.

Gemütlich übernachten im Kloster Drübeck

Gemütlich übernachten im Kloster Drübeck

Das Äbtissinnenhaus wurde 1996 komplett saniert und verfügt über 13 Zimmer. Hier befinden sich zu dem die Bibliothek des Medienzentrums und die Verwaltung.

2009 wurde die sanierte Domänenscheune eröffnet. Hier erwarten Sie 19 Einzel- und 6 Doppelzimmer.

Das Eva-Heßler-Haus wurde 2001 eingeweiht und nach modernsten Kriterien ausgestattet. Es verfügt über 17 Einzel- und 7 Doppelzimmer. Zudem ist das gesamte Haus barrierefrei. Im Gästezimmerbereich ist eines der Doppelzimmer behindertengerecht. Ebenfalls im Haus befinden sich die Klosterküche und der angrenzende Speisesaal.

Das Haus der Stille ist das ehemalige Amtshaus der Klosterdomäne. Hier finden Sie 3 Einzel- und 9 Doppelzimmer vor. Im Dachgeschoss des Hauses befindet sich zudem die Franziskuskapelle.

[mehr]

Äbtissinnenhaus3 Einzelzimmer
10 Doppelzimmer
Domänenscheune19 Einzelzimmer, davon 6 mit 1,40 m Betten
6 Doppelzimmer
Eva-Heßler-Haus17 Einzelzimmer
7 Doppelzimmer, davon 1 barrierefrei
Haus der Stille3 Einzelzimmer
9 Doppelzimmer, davon 1 barrierefrei

Wir stellen Ihnen folgende Baby- und Kinderausstattung zur Verfügung:

  • 6 Hochstühle
  • 3 Aufsätze
  • 5 Reisebettchen

Unseren Gästen stehen während Ihres Aufenthaltes unterschiedliche Räumlichkeiten zur Nutzung bereit. Zudem lädt das ehemalige Gärtnerhaus mit Klostercafé und Weinstube zu hausgemachtem Kuchen und regionalen Spezialitäten ein. In den historischen Klostergärten können Sie entspannen und mit ihrer Gruppe im Grünen zusammenkommen. Neben den barocken Gärten der Stiftsdamen finden Sie hier den Äbtissinnengarten mit Obstbäumen und Blumen, einen Rosengarten sowie einen Küchengarten mit allerlei Kräutern und Gemüse.

Kulinarisch wird Ihre Gruppe von unserer Klosterküche versorgt. Das Konzept unseres Küchenteams lautet: „Klosterköche kochen anders“. So werden alle Speisen mit saisonalen und ökologischen Zutaten frisch zubereitet. Ob leichte Fleischgerichte mit raffinierten Saucen, köstliche Suppen oder süße Desserts – im Speisesaal können Sie kulinarische Glanzpunkte probieren. Morgens wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit einer umfangreichen Auswahl angeboten. Mittags gibt es sowohl ein fleischloses als auch ein herkömmliches Hauptgericht mit Dessert. Gekocht wird zudem nach einem Wochenspeiseplan. Montag gibt es zwei Suppen, Donnerstag zwei vegetarische Hauptgerichte und Freitag ein Fischgericht. 

[weniger]

 

Gemeinsam im Speisesaal essen

Gemeinsam im Speisesaal essen

Preise & Angebote für kirchliche Gruppen

Das Kloster Drübeck bietet Ihnen praktische und gemütliche Gruppenunterkünfte in vier Gästehäusern zu günstigen Preisen. Wir bieten insbesondere für kirchliche Gruppen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und anderer Landeskirchen Rabatte an.

Zimmerpreise pro Person

Gruppender EKManderer Landeskirchen
Einzelzimmer:44,50 €34,50 €44,50 €
Doppelzimmer:35,00 €25,00 €33,00 €

Weitere Informationen zu Ihrem Aufenthalt finden Sie in unseren AGBs (PDF, 388 KB).

Kurtaxe & Harz-Gastkarte

Die Stadt Ilsenburg erhebt für die Stadt als auch die Ortsteile Darlingerode und Drübeck eine Kurtaxe zur teilweisen Deckung der entstehenden Kosten für die Herstellung, Verbesserung und Unterhaltung der touristischen Einrichtungen und Wege. Die Kurtaxe beträgt 2,00 EUR pro Tag und Person (Kinder bis einschließlich des 16. Lebensjahres frei, ermäßigte: 1,50 EUR) und wird von den jeweiligen Gastgebern erhoben. Für den gezahlten Kurbeitrag erhalten Sie die Harz-Gastkarte, kombiniert mit Ihrem Meldeschein. Damit können Sie in Ilsenburg und ca. 60 weiteren Orten des Harzes Vergünstigungen z. B. in Museen, Bädern und in zahlreichen gastronomischen Einrichtungen erhalten (s.u.).

Ihre Harz-Gastkarte erhalten Sie bei Ihrer Anreise vor Ort. Durch diese können Sie und Ihre Gruppe von folgenden Vergünstigungen profitieren:

  • kostenfreie Fahrt mit den Bussen der Wernigeröder Verkehrsbetriebe im gesamten Harzkreis und nach Bad Harzburg und Braunlage
  • freier Eintritt in die Freibäder in Ilsenburg und Darlingerode
  • Gratispostkarte in der Tourist-Info
  • ermäßigter Eintritt in Museen
  • ermäßigte Fahrt bei Kutsch- und Planwagenfahrten
  • Ermäßigungen in zahlreichen gastronomischen Einrichtungen uvm.

Für mehr Informationen zur Harz-Gastkarte sprechen Sie uns bitte an.

Raum für Gruppen im Kloster Drübeck

Raum für Gruppen im Kloster Drübeck

Verpflegung

Frühstücksbuffet:9,50 €
Mittagsbuffet:14,50 €
Vesperbuffet:4,00 €
Abendbuffet:11,50 €

Rezeption & Kontakt

Die Rezeption befindet sich in der Alten Mühle und ist zu folgenden Öffnungszeiten zu erreichen:

Montag bis Freitag:
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertage:08:00 - 13:30 Uhr

Ihre An- und Abreise wird durch unsere Rezeptionsleiterin Bärbel Eckert und ihre Mitarbeiter betreut. Hierbei erhalten Sie alle wichtigen Information zur Übernachtung im Kloster Drübeck. Ihre gebuchten Zimmer stehen Ihnen von 14:00 Uhr am Anreisetag bis 10:00 Uhr am Abreisetag zur Verfügung. Auch Tageszeitungen und Informationsmaterial zu Freizeitaktivitäten in der Region sind an der Rezeption verfügbar. Auch zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Harz berät Sie unser Team gerne. Eintrittskarten zu unseren hausinternen Veranstaltungen können Sie gerne im Gärtnerhaus erwerben. Unsere Rezeptionsmitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Planung von Gruppenaktivitäten wie Ausflüge oder Wanderungen durch den Harz.

So erreichen Sie unsere Rezeption:

Telefon: 039452 94-332
Telefax:  039452  94-331
E-Mail: empfang@kloster-druebeck.de

Buchen Sie jetzt Ihre Gruppenreise über unsere Reservierungsabteilung. Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Bärbel Eckert (Empfangsleitung / Reservierung)
Marie-Friederike Quast (Tagungsorganisation / Reservierung)
Telefon: 039452 94-34 oder 039452 94-350
Telefax: 039452 94-351
E-Mail: reservierung@kloster-druebeck.de

Ihr weltoffenes christliches Gästehaus für kirchliche & weltliche Gruppen

Als evangelische Tagungsstätte und Gästehaus begrüßen wir sowohl kirchliche als auch weltliche Gruppen. Durch die christliche Geschichte des Klosters strahlen die Gebäude eine besondere Atmosphäre aus und bieten Raum für Freizeitaktivitäten als auch Begegnungen und Einkehr. Bei uns erfahren Sie christliche Gastfreundschaft und werden von unserer Gemeinde in das geistliche Klosterleben integriert. So können Sie und Ihre Gruppe an unseren Gottesdiensten und Gebeten teilnehmen. Im Haus der Stille findet sich zudem Raum für Begegnungen, Meditation und Gebete in der hauseigenen Kapelle. Zudem bietet ein lichtdurchfluteter Mediationsraum Gelegenheit, Veranstaltungen entsprechend der Philosophie des Hauses durchzuführen.

Auch in der Außenanlage des Klosters finden sich Orte der Begegnung und Einkehr. So laden die meditativen Gärten der Stiftdamen zum Verweilen und Spazierengehen in Stille ein. Auch im Äbtissinnengarten sowie im Rosengarten und auf der Bleichwiese können Sie und Ihre Gruppe die Natur genießen. Auch im Schatten der fast 300 Jahre alten Linde im Klosterhof ist Raum für Begegnungen und Gespräche in einer besonderen Umgebung. Die historischen Klostergärten wurden entsprechend einem Plan aus dem Jahre 1737 errichtet. Bei einer Klosterführung können Sie und Ihre Gruppe in die Geschichte der Klosteranlage eintauchen und sich in eine längst vergangene Zeit zurückversetzen lassen.

Platz für Gruppen auf dem Außengelände

Platz für Gruppen auf dem Außengelände

Durch die Institutionen des Evangelischen Zentrums Kloster Drübeck bieten sich für Gruppen viele Möglichkeiten, an christlichen Bildungsveranstaltungen und Seminaren teilzunehmen. So bietet das Pädagogisch-Theologische Institut (PTI) für Gruppen ein Abrufangebot an schulinternen Fortbildungen. Dabei sind die Bereiche Religions- und Gemeindepädagogik Schwerpunkt des Instituts. Weiterhin gehört das Pastoralkolleg zum Evangelischen Zentrum, welches Pfarrer und Gemeindepädagogen ausbildet. Weiterhin bietet das Medienzentrums der EKMD einen umfassenden Bestand an audio-visuellen Medien und Medientechnik, welcher ausgeliehen werden können.

Auch Unternehmungen und Gruppenausflüge in den Harz sind durch die ideale Lage des Klosters möglich. So können Sie mit Ihrer Gruppe den berühmten Hexentanzplatz bei Thale besichtigen oder den gemeinsam Aufstieg auf den Brocken wagen. Auch das barocke Schloss Wernigerode und die Rappbodetalsperre mit der höchsten Staumauer Deutschlands sind einen Ausflug wert. Weitere Sehenswürdigkeiten welche Sie mit Ihrer Gruppe im Harz besuchen können, finden Sie hier. Unser Team gibt Ihnen zudem gerne weitere Ausflugstipps und unterstützt Sie bei der Planung Ihrer Unternehmungen in der Region. Auch bei der Planung und Durchführung von Aktivitäten in unserem Kloster stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Seite –zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


Reservierungsanfrage










    *Pflichtfeld