Nach oben
? ? ?
Kloster Drübeck > Veranstaltungen > Reformationstag

31.10.2019

Reformationstag

„Noblewomen and the Bible – seven stories from the house of Stolberg“ –
Die adeligen Frauen von Stolberg und die Bibel

Das Haus Stolberg gehört zu den ältesten noch heute existierenden Adelshäusern, es reicht zurück bis ins Jahr 1210. Es sind die Frauen, die den Fortbestand des Hauses sichern und die alle mit der Familie und dem Glauben verbundenen Werte an die nachfolgenden Generationen weitergeben. Der Vortrag beleuchtet die Geschichten von sieben ausgewählten Frauen aus dem Haus Stolberg, für die die Bibel Leitfaden ihres Lebens und Wertmaßstab ihrer Entscheidungen war. Sie beginnt mit der ersten Äbtissin Anna II., geb. 1504, und endet mit der letzten Drübecker Äbtissin Magdalene, geb. 1875 und gest. 1955.

Vortragsabend mit Dr. Gabriele Holthuis.Sie studierte Design und Kunstgeschichte, hat langjährige Museumserfahrungen u.a. als Direktorin von Museen in Süddeutschland. Für das Museum of the Bible Washington kuratierte Sie 2018 die Sonderausstellung über diese sieben bedeutenden Frauen des Adelshauses zu Stolberg.

Eintritt frei, Spende erbeten.

Kategorie: "Christliche Feiertage" Datum: Donnerstag, 31.10.2019 Uhrzeit: 19.30 Uhr Ort: Adelbrinsaal

Unsere Veranstaltungen

Konzerte/Musik

Kultur

Klösterliche Festtage

Unsere Ausstellungen

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 (Bisher keine abgegebenen Stimmen)
Loading...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen