Nach oben
? ? ?
Kloster Drübeck > Aktuelles – Fördergeber

Fördergeber


2015–2017

Umbau „Alte Mühle“ zur Rezeption

Landesförderung: REGIO Sachsen-Anhalt


2016–2017 Außenanlagen

Umbau Brauhaus zum Infozentrum und Verwaltung

Europaförderung: LEADER

       


2018–2019

Anbau Gärtnerhaus für WC Anlage

Landesförderung: REGIO Sachsen-Anhalt


2020

(Natur) Erlebnis Mühlgraben und Quelle

Europaförderung: EFRE-Kulturerbe (CLLD)

     

Hier investiert Europa in die Zukunft unseres Landes

Mit Unterstützung der LEADER-Aktionsgruppe Harz entsteht hier bis Mai 2020 ein (Natur) Erlebnis Mühlgraben
und Quelle im Kloster Drübeck

„… wo drei Bäche sich begegnen, die Stelle will ich segnen, da will ein Haus ich bauen für fromme stille Frauen.“ Diese Worte der Sage zur Gründung des Kloster Drübeck’s macht deutlich, welche Bedeutung Wasser für das Kloster hatte und hat.

Mit der Neugestaltung des Mühlengraben-Auslaufes und der Fassung der aufgefundenen Quelle ist es möglich, dieses bedeutsame Element der Klosteranlage zu nutzen und dem Besucher durch unterschiedliche Angebote die Möglichkeit zu geben, das Element Wasser innerhalb der Klosteranlage neu zu erleben. Die entstehende multifunktionale Veranstaltungsfläche bietet Versammlungsraum für alle Besuchergruppen. Hier erfolgen die Vor- und Nachbereitung nachfolgend beschriebenen Aktivitäten sowie weitere kulturelle Veranstaltungen.

In der Presse: Mühlgraben wird attraktiver / Neue Baustelle im Kloster Drübeck ist in dieser Woche eröffnet worden
Lesen Sie hier mehr (PDF). Quelle: Harzer Volksstimme, 07.03.2020


2019–2021

Feuchtesanierung Klosterkirche

Denkmalförderung Land Sachsen-Anhalt, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Lotto-Toto GmbH