Nach oben
? ? ?
Kloster Drübeck > Klostergärten

Gartenträume | Klostergarten | Park | Sachsen-Anhalt | Wernigerode

Entdecken Sie unsere Klostergärten im Harz

Über die frühe Gestaltung der Außenanlage des Klosterkomplexes ist wenig bekannt.

Erst in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, nach der Übernahme des Besitzes durch die Grafen von Stolberg-Wernigerode kam es zur Herrichtung des inneren Bereichs der Klosteranlage, der Domäne und der Gartenanlage.

Hierbei wurden die Gärten der Stiftsdamen mit den Gartenhäuschen und der Garten der Äbtissin angelegt sowie die Linde auf dem Klosterhof gepflanzt. Ein von J.A. Dieckmann gezeichneter Plan aus dem Jahre 1737 gibt die Gestaltung der mauerumschlossenen Außenanlage zu dieser Zeit anschaulich wieder.

Gärten der Stiftsdamen

Entdecken Sie die fünf Teilgärten des Kanonissengartens.

mehr erfahren

Garten der Äbtissin

Erleben Sie die alt ehrwürdige Rosenpracht.

mehr erfahren

Bleichwiese mit Küchengarten

Schmecken Sie die frische Klosterküche.

mehr erfahren

Klosterhof mit Linde

Bestaunen Sie unser Herzstück der historischen Gartenanlage.

mehr erfahren

Initiative „Gartenträume“

Lernen Sie die Gartenträume kennen.

mehr erfahren

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen