Nach oben
? ? ?
Kloster Drübeck > Klostergärten

Gartenträume | Klostergarten | Park | Sachsen-Anhalt | Wernigerode

Entdecken Sie unsere Klostergärten im Harz

Über die frühe Gestaltung der Außenanlage des Klosterkomplexes ist wenig bekannt.

Erst in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, nach der Übernahme des Besitzes durch die Grafen von Stolberg-Wernigerode kam es zur Herrichtung des inneren Bereichs der Klosteranlage, der Domäne und der Gartenanlage.

Hierbei wurden die Gärten der Stiftsdamen mit den Gartenhäuschen und der Garten der Äbtissin angelegt sowie die Linde auf dem Klosterhof gepflanzt. Ein von J.A. Dieckmann gezeichneter Plan aus dem Jahre 1737 gibt die Gestaltung der mauerumschlossenen Außenanlage zu dieser Zeit anschaulich wieder.

Gärten der Stiftsdamen

Entdecken Sie die fünf Teilgärten des Kanonissengartens.

mehr erfahren

Garten der Äbtissin

Erleben Sie die alt ehrwürdige Rosenpracht.

mehr erfahren

Bleichwiese mit Küchengarten

Schmecken Sie die frische Klosterküche.

mehr erfahren

Klosterhof mit Linde

Bestaunen Sie unser Herzstück der historischen Gartenanlage.

mehr erfahren

Initiative „Gartenträume“

Lernen Sie die Gartenträume kennen.

mehr erfahren