Nach oben
? ? ?
Kloster Drübeck > Klosterführungen

Klosterführung | Ausstellungen | Harz


Klosterführungen

Damals wie heute treten täglich interessierte Gäste durch das Klostertor um mehr über die ereignisreiche Historie des Klosters zu erfahren. Tauchen auch Sie ein in die über 1000 Jahre alte Geschichte und nehmen Sie an einer spannenden Führung durch unsere Anlage, Gebäude, Klostergärten sowie die Kirche St. Vitus teil.

Das Evangelische Zentrum Kloster Drübeck birgt schon über viele Jahrhunderte klösterliches Leben. Bereits im 10. Jahrhundert beherbergte die Klosteranlage Benediktinerinnen. Die Turbulenzen der Reformationszeit sowie des Bauernkriegs machten leider vor den Klostertoren nicht halt. Ende des 17. Jahrhunderts wurde das Kloster dem Grafen Christian Ernst zu Stolberg-Wernigerode übereignet, welcher nach umfangreichen Sanierungsarbeiten ein Damenstift errichtete. Zu Kriegszeiten diente es als Lazarett für Hirngeschädigte und Kriegsflüchtlinge. Später wurde das Kloster Drübeck als Erholungsheim fortgeführt, bis es seit 1996 als Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck eröffnet wurde. Trotz dieser ereignisreichen Vergangenheit kann man auch heute noch die historischen Mauern und Gebäude besichtigen und die authentische Atmosphäre dieser weitläufigen Anlage erleben.

Führungszeiten/Preise 2022

Öffentliche Klosterführungen von April bis Oktober

Öffentliche Klosterführungen ohne Anmeldung
Freitag, Samstag:
Sonntag:
14:00 Uhr
11:00 Uhr
Dauer:
Treffpunkt:
ca. 1,5 Stunden
vor dem Gebäude Infopunkt
Preis: 6,50 € p.P. Erwachsene
4,00 € für Schüler/*innen und Studierende

Gruppenführungen

Gruppenführungen nach Vereinbarung
Zeit:10:00–20:00 Uhr
Preis:
bis 18:00 Uhr / ab 10 Personen:
6,50 € p.P.
65,00 € für Gruppen < 10 Personen
Preis:
ab 18:00 Uhr / ab 10 Personen:
7,50 € p.P. ab 10 Personen
75,00 € für Gruppen < 10 Personen
4,00 € für Schüler/*innen und Studierende

Kostüm- oder Laternenführungen

Besonders authentisch erleben Sie unsere Klosterführungen mit unsrer Gästeführerin im originalgetreuen Gewand aus dem 18. Jahrhundert der Äbtissin Christiane Eleonore Gräfin zu Stolberg-Wernigerode. Diese gilt als eine der bedeutendsten Äbtissinnen des Klosters und wird Ihnen eindrucksvolle Geschichten aus Ihrer Wirkungszeit berichten. Aber auch bei Nacht lassen sich geheime Ecken der Klosteranlage entdecken. Streifen Sie mit Ihrer eignen Laterne durch die verborgenen Winkel im Kloster Drübeck und lauschen Sie dabei den spannenden Erzählungen.

Kostümführungen von April bis September (je nach Witterung möglich)

Kostümführungen nach Vereinbarung
Dauer:
Treffpunkt:
ca. 1,5 Stunden
vor dem Gebäude Infopunkt
Preis:
bis 18:00 Uhr / ab 10 Personen:
7,50 € p.P.
75,00 € für Gruppen < 10 Personen
Preis:
ab 18:00 Uhr / ab 10 Personen:
8,50 € p.P.
85,00 € für Gruppen < 10 Personen
6,00 € für Schüler/*innen und Studierende

Laternenführungen von November bis März

Laternenführungen nach Vereinbarung
Dauer:
Treffpunkt:
ca. 1,5 Stunden
vor dem Gebäude Infopunkt
Preis:
bis 18:00 Uhr / ab 10 Personen:
7,50 € p.P.
75,00 € für Gruppen < 10 Personen
6,00 € für Schüler/*innen und Studierende
Kostümführungen im Kloster

Kostümführungen im Kloster


Meditative Gartenführung mit Margit Hottenrott

Erleben Sie eine Führung durch die Klostergärten auf den Spuren mittelalterlicher Mystik mit Geschichten und Gedichten. Unsere dazugehörigen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.


Terminabsprache und wichtige Hinweise

Sie erreichen unser Team der Öffentlichkeitsarbeit für Ihre individuellen Anfragen und Absprachen gern unter:

Telefon: 039452 / 94-307 oder
E-Mail: infopunkt@kloster-druebeck.de

Startpunkt für unsere Führungen ist der Infopunkt.

Bitte beachten Sie vor allem in den kälteren Monaten, dass die eineinhalbstündigen Führungen überwiegend draußen bzw. innerhalb der Klosterkirche stattfinden. Warme Bekleidung sowie warmes Schuhwerk sind deshalb sehr empfehlenswert.